Hochzeit unter Apfelblüten

Es ist nun zwar schon ein paar Tage her, dass ich die Hochzeit von Sandra und Eike mit der Kamera begleiten durfte, aber ich erinnere mich noch gut, wie ich morgens vor dem Losfahren nicht entscheiden konnte, ob ich mir nun noch eine dicke Jacke mitnehme oder nicht. Es war Anfang Mai wenige Tage vorher hatte der Frost noch einmal richtig zugeschlagen.
Die Trauung fand in der Villa Kogge in Charlottenburg statt, die anschließende Feier im “Alten Krug” in Dahlem, wo dann auch endlich die Sonne raus kam und es etwas wärmer wurde. Für die Brautpaar-Fotos lag es auf der Hand, dass wir uns ein paar schöne Ecken auf der Domäne Dalem gegenüber suchen würden. Da dort gerade ein kleiner Jahrmarkt statt fand, war das zuerst nicht so leicht wie gedacht, aber nach ein paar Metern durch Matsch und über Kopfsteinpflaster fanden wir schließlich eine wunderschöne, abgelegene Streuobstwiese, auf der gerade die Apfelbäume blühten, die offensichtlich vom Frost nichts mitbekommen hatten.
Sandra und Eike waren vermutlich das Traumpaar für einen jeden Hochzeitsfotografen: ohne viele Hinweise meinerseits haben die beiden alles um sich herum vergessen und einfach ihre Liebe genossen.
Ich danke euch beiden von Herzen, dass ich euch begleiten durfte und wünsche euch alles Glück der Welt für eure Zukunft!